in Blog

Design and Analysis of Algorithms II

Der erste Teil des Stanford-Online-Kurses fand im Frühling statt. Ich bestand die Schlussprüfungen und alle Übungen mit 84% – dann begann das lange Warten auf Teil 2. Dieser ist nun bereits in der zweiten Woche und ich stecke schon mitten in der Thematik minimale spannende Bäume. Wie im ersten Teil brilliert der Dozent Tim Roughgarden mit seiner unaufgeregten, bedachten Sprechweise und guten Zwischenfragen in den Videos. Übrigens verstehe ich jetzt endlich auch, was es mit im Ethernet gebräuchlichen Spanning Tree Protocol auf sich hat und was für Möglichkeiten sich anbieten, dieses effizient zu implementieren. Das schönste am Lernen ist doch sowieso, wenn sich bestehendes Wissen mit neuem verknüpft. Diesen Aha-Moment kann nichts ersetzen. Oder fast nichts. ;-)

Algorithms: Design and Analysis II

Im 2013 werde ich dann noch einen Kurs über Datenbanken belegen. Er entspricht der Stanford-Vorlesung “Introduction to Database” und füllt genau eine meiner Wissenslücken. Darauf freue ich mich wirklich. Dieser läuft zwar auch über Stanford, aber über ihre eigene quelloffene Plattform namens Class2Go. Bin gespannt, wie sich Class2Go von Coursera unterscheidet.